Ihre Daten sind bei partnerkonto.net sicher verschlüsselt

Die kleinen Kupferlinge: Lästige Geldbörsenbeschwerer oder nützliche Münzen?

Die kleinen Kupferlinge: Lästige Geldbörsenbeschwerer oder nützliche Münzen?

Wer kennt das nicht? Gerade eben hat man noch glatt gebügelte Geldscheine aus dem Automaten gezogen und schon beim ersten Bezahlvorgang erhält man eine Reihe kleiner Kupfermünzen als Wechselgeld. Diese belasten nicht nur die eigene Geldbörse, sondern wandern auch kaum wieder hinaus, weil es einfach zu lange dauert den passenden Münzbetrag an der Kasse abzuzählen. So sammeln sich diese kleinen 1-und 2-Cent-Münzen in diversen Behältern zu Hause an, bis man sie irgendwann wieder umtauscht.

Das Sparbuch: Eine Liebe die niemals endet?

Sparbuch vs. Tagesgeldkonto

Zur aktuellen Weltsparwoche pilgern erneut tausende Sparer mit ihren Kindern zu ihren Filialbanken. Für die Bargeldeinzahlung winken im Gegenzug kleine Geschenke und kindgerechte Aktionen. In dieser Woche scheint das Niedrigzinsniveau weit weg – das Sparbuch ist noch immer eine der beliebtesten Anlageformen.

Erleichterter Kontowechsel mit dem neuen Zahlungskontengesetz

Erleichterter Kontowechsel mit dem neuen Zahlungskontengesetz

Mit dem nun am 18. September 2016 in Kraft tretenden Zahlungskontengesetz wird für Kontoinhaber einiges einfacher. Vor allem der Wechsel von einem Girokonto in ein anderes muss nun innerhalb weniger Tage inklusive Übertragung der Kontopartner und Daueraufträge vollständig abgeschlossen sein. Damit wird für wechselfreudige Kunden der Umzug zum neuen Girokonto deutlich einfacher und komfortabler.

Hilfe, alles voll: Was tun mit all den Kleingeld- Sammelbehältnissen?

Die kleinen Kupferlinge: Lästige Geldbörsenbeschwerer oder nützliche Münzen?

Jeder kennt es, Niemand mag es. Sind alle Sammelstellen daheim für kleine Münzen voll, stellt sich die Frage, was tun? Muss man die Münzen wirklich sortieren und von Hand rollen? Oder gibt es auch andere Möglichkeiten, die schweren Behälter zeitsparend umzutauschen? Wie sieht es außerdem mit Gebühren aus, wo kann man kostenfrei die Kleingeld-Münzen umtauschen?

Welche Karten sollten im Urlaub dabei sein?

Welche Karten sollten im Urlaub dabei sein?

Zwar ist der große Sommer-Urlaub für viele mittlerweile auch schon wieder vorbei, aber wie heißt es so schön in Abwandlung eines berühmten und viel zitierten Fußballzitats? Vor dem Urlaub ist nach dem Urlaub! Nach dem Ende der großen Sommerferien können nun viele Familien und Paare den Herbsturlaub planen. Doch welche Karten sind an welchem Urlaubsziel die beste Wahl?

Heißer Wettbewerb um neue Zahlungsmethoden für mobil und online

Neue Zahlungsmethoden für mobil und online

Im Markt der Zahlungsmethoden ist ordentlich Bewegung. Nachdem die Banken jahrelang moderne Bezahlsysteme mehr oder weniger ignoriert haben, geht nun alles ganz schnell. Ein neues Zahlungssystem wird ausgerollt. Der Bankenverband verspricht sich großen Nutzen davon und hofft einigen Fintechs damit Anteile abringen zu können. Doch die Wettbewerber schlafen nicht, nun steigt sogar ein Telekommunikationsriese in den Markt ein und macht dabei das Smartphone zum Geldbeutel.

Wichtiger Hinweis

Ein Partnerkonto kann von zwei Personen gemeinsam eröffnet werden. Hierbei spielt es keine Rolle ob man verheiratet ist oder in einer Beziehung lebt. Auch Wohngemeinschaften können ein gemeinsames Konto eröffnen. Bei manchen Banken ist ein gemeinsamer Wohnsitz erforderlich. Hierauf weisen wir Sie jeweils gesondert hin auf den Produktseiten.

Weitere Fragen & Antworten zum Partnerkonto