Ihre Daten sind bei partnerkonto.net sicher verschlüsselt

Beiträge mit Tag ‘Kleingeld’

Die kleinen Kupferlinge: Lästige Geldbörsenbeschwerer oder nützliche Münzen?

Die kleinen Kupferlinge: Lästige Geldbörsenbeschwerer oder nützliche Münzen?

Wer kennt das nicht? Gerade eben hat man noch glatt gebügelte Geldscheine aus dem Automaten gezogen und schon beim ersten Bezahlvorgang erhält man eine Reihe kleiner Kupfermünzen als Wechselgeld. Diese belasten nicht nur die eigene Geldbörse, sondern wandern auch kaum wieder hinaus, weil es einfach zu lange dauert den passenden Münzbetrag an der Kasse abzuzählen. So sammeln sich diese kleinen 1-und 2-Cent-Münzen in diversen Behältern zu Hause an, bis man sie irgendwann wieder umtauscht.

Hilfe, alles voll: Was tun mit all den Kleingeld- Sammelbehältnissen?

Die kleinen Kupferlinge: Lästige Geldbörsenbeschwerer oder nützliche Münzen?

Jeder kennt es, Niemand mag es. Sind alle Sammelstellen daheim für kleine Münzen voll, stellt sich die Frage, was tun? Muss man die Münzen wirklich sortieren und von Hand rollen? Oder gibt es auch andere Möglichkeiten, die schweren Behälter zeitsparend umzutauschen? Wie sieht es außerdem mit Gebühren aus, wo kann man kostenfrei die Kleingeld-Münzen umtauschen?

Wichtiger Hinweis

Ein Partnerkonto kann von zwei Personen gemeinsam eröffnet werden. Hierbei spielt es keine Rolle ob man verheiratet ist oder in einer Beziehung lebt. Auch Wohngemeinschaften können ein gemeinsames Konto eröffnen. Bei manchen Banken ist ein gemeinsamer Wohnsitz erforderlich. Hierauf weisen wir Sie jeweils gesondert hin auf den Produktseiten.

Weitere Fragen & Antworten zum Partnerkonto